Die Trompete- das Trompeten-Register

Trompete Norderstedt, Kaltenkirchen Hamburg

Im Moment besteht unser Trompeten-Register aus sieben Trompetern. Diese unterteilen sich in Trompete und Flügelhorn. Wir führen mit dem Trompetenregister regelmäßig Registerproben durch und verfeinern so das Zusammenspiel der einzelnen Trompeten.

 

Die Trompete ist ein sehr altes Instrument und bereits vor 3500 Jahren wurde im alten Ägypten Trompete gespielt. Allerdings waren diese Trompeten lang und noch ohne die für heutige Trompeten typischen Windungen. Anders sah es da bei dem römischen "Cornu" aus, das bereits in Form eines "G" gebogen war. Erst in der Antike oder dem Mittelalter wurde durch die Kunst des Rohrbiegens die Form nachhaltig verändert. Die ersten Nachweise der gewundenen Form sind erst ab dem 14. Jahrhundert nachgewiesen. Seither galt die Trompete als Herrschaftssymbol im Mittelalter bis hin zum Barock.

 Die Trompete hatte oftmals nicht nur musikalischen Nutzen, sondern wurde bei der Feuerwehr und im Militär als Signalgeber eingesetzt und auch bei der Post ist die Trompete nicht mehr wegzudenken.

 

Hier wurde das Posthorn 1831 mit Ventilen bestückt und dadurch zum Horn mit Ventilen, dem heutigen Cornet. Diese Bauart erfreute sich damals großer Beliebtheit und ist auch heute noch ein fester Bestandteil der Orchestermusik. Erst 1890 stoppte der Verdrängungsprozess und die Trompete gelangte wieder zu mehr Beliebtheit.

 

Die Trompete ist ein Blechblasinstrument und verwand mit dem Flügelhorn bzw. dem Kornett. Die Trompete ist oftmals aus Messing auch aus Neusilber und verfügt über drei Ventile. Hier unterscheidet man Trompeten mit Pumpventilen oder Drehventilen.

 

Gerade die Mischung der unterschiedlichen Stilrichtungen zwischen Marschmusik bis hin zu Rock und Pop verlangt von den Trompetern einiges an Vielseitigkeit und hilft dabei sich in unterschiedlichen Genre musikalisch zu entwickeln.

 

Bei uns sind natürlich nicht nur Trompeter aus Henstedt-Ulzburg herzlich willkommen, sondern auch alle Musiker aus den Gemeinden der Umgebung wie Norderstedt, Kaltenkirchen oder Hamburg.

 

Trompeten-Workshop:

Wir freuen uns im Musikzug der FFW, dass wir unseren Trompetern 2019 einen Trompeten-Workshop anbieten konnten. Hier lernten die Trompeter nicht nur Grundlagen des Trompetenspiels, sondern konnten sich auch als Fortgeschrittene auf der Trompete weiterentwickeln. Geplant ist, dass auch in nächsten Jahr dieser Workshop stattfindet.


Wir suchen Musiker

Wenn du ein Blasinstrument spielst und du in einem modernen Orchester mitzuspielen möchtest, dann melde dich einfach bei uns. Wir proben immer montags ab 20:00 Uhr in den Räumen der FFW Henstedt-Ulzburg. Das Wichtigste ist, dass du Spaß mitbringst und die Teilnahme am Orchester ist kostenlos. Allerdings solltest du regelmäßig bei den Proben dabei sein. Wir freuen uns auf dich!